Your browser does not support JavaScript!


Iveco Daily Anfang der unzerstörbarer Einheit 3.0

Im Jahr 1999 stellte Iveco der Welt ein ganz neues Modell von Iveco Daily dar, das als die zweite Generation von Iveco Daily bezeichnet wurde. Man muss jedoch nicht vergessen, dass dieses Modell von vielen Nutzern als dritte Generation bezeichnet wird. Auch in unserer Zusammenstellung verwendeten wir schon die Bezeichnung die zweite Generation, deswegen in weiterem Teil des Textes werden wir Iveco Daily 1999 als die dritte Generation bezeichnet.

Dank dem neuen Modell konnte die Marke einen Titel des Führers, als auch Pionier im Bereich von neuen Antriebseinheiten bewahren. In Iveco Daily der dritten Generation wurde direkte Spritzung Common Rail angewendet, das war erste Konstruktion dieser Art , die für Lieferwagen auf dem europäischen Markt eingeführt wurde. Das neue Aussehen und neue- mehr ökologische Motoren verursachen, dass Iveco Daily den wichtigsten Preis Van of the Year schon im Jahre 2000 gewann, ein Jahr nach der Darstellung des neuen Modells.

Im Jahre 2004 wurde Iveco Daily der dritten Generation bisschen modernisiert , man verbesserte vor allem Strömungswiderstandskoeffizient und man geänderte bisschen Vorderteil des Wagens. Damit Version nach dem Lifting von Version vor dem Lifting unterscheiden, sollten wir unsere Aufmerksamkeit auf Kühlergrill machen, und in dem neuesten Modell ist Grill verchromt. Iveco Daily der dritten Generation war auch zum ersten Mal auf dem Markt von Nordamerika verfügbar , wo er hergestellt wurde (Brasilien). Samt Erscheinung des neuen Modells auf dem Markt debütierte eine Reihe von neuen Karosserie- Versionen. Dem Angebot traten auch die Modelle Daily Camper bei , aber auch Militär-Versionen mit Allradantrieb und Bezeichnung M40.12 VM. Sie umfassten Kastenwagen, Lieferwagen und Kleinbusse – Cabrio für 12-13 Personen.

Auch im Jahre 2004 stellte Iveco einen ganz neuen Hochdruckmotor dar, der zum Markenzeichen der Marke wurde und bis heute genutzt wird. Hier ist die Rede von 3- Liter- Einheit, die Leistungsstufe bis zu 176 Km erreichen kann. Von der Premiere der dritten Generation Iveco Daily hörte man auch mit Bezeichnung TurboDaily auf. Jedes Modell Iveco hatte schon Turbolader. Iveco Daily mit 3 – Liter- Hochdruckmotor ist fast unzerstörbar. Ihre zuverlässige Motoren, robuste Aufhängung und feste Konstruktion verursacht, dass Iveco seine Position des Führers im Bereich Lieferwagen bewahrt, die in Europa verkauft werden.

Eine von interessanten Einzelheiten, die Runde um die Welt machte , war die Tatsache, dass Iveco Daily seit dem Jahre 2004 auch in China hergestellt und verkauft wurde. Auf diesem Markt werden jedoch die Modelle der zweiten Generation Iveco Daily hergestellt. Auf diese Weise wurde Iveco Daily, der in Europa in den Jahren 1996-2000 hergestellt wurde, unsterblich. Auf dem chinesischen Markt wurde dieses Modell bisschen im Vorderteil modernisiert und man verbesserte auch Ausstattung des Inneres und man begann mit Herstellung.

Bezeichnung der Modell der dritten Generation besteht aus 5 oder 6 Zeichen: xxL1yyL2, wobei:

xx - Ziffern, die zulässiges Gesamtgewicht in Tonnen bedeuten;
L1 - Buchstabe L- Lieferwagen aus dem unteren Bereich der Klasse maxi,
S - Lieferwagen aus dem oberen Bereich der Klasse maxi, C - Leicht (eventuell mittlerer) Lieferwagen;

yy – Ziffer, die maximale Leistung im KM bezeichnet; gerundet
L2 – keine Buchstabe – Fahrgestell mit Einzelkabine, D- Fahrgestell mit Doppelkabine, V- Lieferwagen-Version

<- Zurück zur Geschichte Iveco Daily I 1986 Weiter lesen Iveco Daily 2006 ->
 
Stichwort eingeben
Erweiterte Suche