Your browser does not support JavaScript!


Citroen Jumper II - Spezifikation

Citroen Jumper II L1/H1
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4963

3000

2254

2670

1485

1250

Citroen Jumper II L1/H2
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4963

3000

2524

2670

1485

1250

Citroen Jumper II L1/H3
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

4963

3000

2764

2670

1790

1250

Citroen Jumper II L1/H4
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5413

3450

2524

3120

1790

1250

Citroen Jumper II L2/H1
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5413

3450

2524

3120

1790

1250

Citroen Jumper II L2/H2
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5413

3450

2764

3120

1790

1250

Citroen Jumper II L2/H4
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5998

3800

2524

3705

1790

1250

Citroen Jumper II L3/H1
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

5998

3800

2764

3705

1790

1250

Citroen Jumper II L3/H3
A – Fahrzeuglänge, B – Radstamd, C – Fahrzeughöhe, D – Maximale Laderaumlänge am Boden, E – Schiebetur Öffnungshöhe, F – Schiebetur Offnungsweite

Symbol

A

B

C

D

E

F

Maße (mm)

6363

4035

2764

4070

1790

1250


Spezifikationen Modell Citroen Jumper II von Transit Center.

Die zweite Generation des Citroen Jumper wurde 2006 erstmals vorgestellt. Trotz seiner extrem modernen Silhouette hat es die besten Eigenschaften seines Vorgängers bewahrt. Dieses Fahrzeug zeichnete sich durch eine überdurchschnittliche Ladekapazität und Funktionalität in der Kabine aus, die jeweils im Hinblick auf Fahrer und Passagiere durchdacht wurden. Das Auto hatte auch einen der niedrigsten Luftwiderstandskoeffizienten in seiner Klasse.

Citroen Jumper zweite Generation wurde in vier Versionen zulässigen Gesamtgewicht (GVW) von 3.0 Tonnen bis 4.0 Tonnen und eine Nutzlast von 1.090 kg bis 1.995 kg zur Verfügung. Das Auto war auch in drei verschiedenen Radständen und drei Höhen erhältlich. Die kleinste Variante durch seinen Radstand gleich drei Metern gekennzeichnet, während die längste einen Radstand von 4035 mm haben. Interessanterweise gab es das Auto in drei Radstandsvarianten, jedoch in vier Längen. Dies liegt daran, dass die Längenvariante L4 ebenfalls auf dem gleichen Fahrgestell basiert wie die Version mit einem Radstand von 4035 mm.

Im Jahr 2014 wurde das Auto auch an der Front ziemlich modernisiert. Sie wurden Scheinwerfer, Stoßstange, Motorhaube und Kühlergitter verändert. Das Innere der Kabine wurde ebenfalls verbessert, um noch mehr Platz zu schaffen und höchste Funktionalität zu gewährleisten. Der Citroen Jumper der zweiten Generation zeichnet sich auch durch die größte Laderaumbreite der bisher angebotenen Transporter aus. Im Jahr 2014 kamen neue Motoren hinzu.

Der Citroen Jumper der zweiten Generation wird ausschließlich von 2.2-Liter- und 3.0-Liter-Dieselmotoren angetrieben. Die Motoren 100 HDI und 120 HDI sind eine PSA-Gruppenkonstruktion und tragen die Markierungen 4HV bzw. 4HU. Der Motor mit einer Kapazität von 3 Litern ist ein Iveco-Motor mit der Bezeichnung F1CE481D und hat einen Leistungspegel 157 PS. Für das Getriebe wurden drei Getriebetypen verwendet: 5-Gang- und 6-Gang-Schaltgetriebe sowie 6-Gang-Automatikgetriebe. Natürlich war Citroen Jumper mit Frontantrieb angeboten. Es könnte nicht anders sein, denn Citroen Jumper ist ein Pionier unter den Nutzfahrzeugen und war der erste Hersteller, der in seinen Fahrzeugen den Frontantrieb für die tägliche Arbeit einsetzte.

Die dritte Generation des Citroen Jumper soll in den kommenden Jahren auf den Markt kommen. Wir hoffen sehr, dass es den Erfolg seiner Vorgänger wiederholen und auch überdurchschnittliche Transport- und Funktionseigenschaften bieten wird.

 
Stichwort eingeben
Erweiterte Suche