Your browser does not support JavaScript!


ZEIT IST DIE HAUPTFÄHIGKEIT IHRER TRANSITS!

Die tägliche Wartung verlängert die Lebensdauer des Autos. Aber was, wenn etwas vernachlässigt dieser Aspekt, oder viel Zeit seit der letzten Inspektion vergangen ist? Seien Sie nicht überrascht - achten Sie auf Sicherheit und Komfort und überprüfen Sie den aktuellen Zustand Ihres Autos. Wo soll ich anfangen?

MOTORÖL


MOTORÖL

Motoröl ist ein Schlüsselelement für die ordnungsgemäße Funktion der Antriebseinheit. Es verringert die Reibung zwischen angeschlossenen Komponenten und Kühleigenschaften. Im Laufe der Zeit - Motoröl beginnt, seine Eigenschaften zu verlieren. Unterliegt Temperaturänderungen, fängt Schmutz und Metallspäne von den Verschleißkomponenten ab.

Wenn du das Öl wechseln musst?
Die Erfahrung zeigt Wellenformen von 10 000 bis 20 000 km (je nach Öl).
Beim Ölwechsel sollten wir auch in einen neuen Ölfilter investieren.

Zahnriemen


Das Ändern des Zahnriemens ist eine Funktion, die - früher oder später - fast jeden Autobesitzer mit einem Verbrennungsmotor wartet. Der Ersatz des Timings muss auch nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens durchgeführt werden - glaube nicht, dass der Verkäufer dafür sorgt, dass er es vor einem Monat getan hat.

BREMSBELÄGE


BREMSBELÄGE

Es ist schwierig, genau zu bestimmen, was viele Kilometer die Bremsbeläge ersetzen sollen. Viel hängt davon ab, wie das Auto benutzt wird. Wenn es keine Symptome gibt - ändern Sie alle 30 000 - 50 000 km, die Bremsscheiben können als zweite Ersatzblöcke erwähnt werden.

LUFTFILTER

Ein verstopfter Luftfilter kann den Kraftstoffverbrauch und den Leistungsverlust erhöhen. Die Vernachlässigung dieses Elements kann sich negativ auf die Motorzylinder und Kolben auswirken.
Der sicherste Weg ist, sie alle 15 000 km oder jedes Jahr zu ersetzen. Dieser Vorgang kann an den Austausch von Öl- und Ölfilter angeschlossen werden. Der Filter verstopft schnell, wenn man meistens um die Stadt fährt und mit hohem Staub sitzt.

KRAFTSTOFFFILTER

KRAFTSTOFFFILTER

Sein Ziel ist es, den Kraftstoff zu reinigen. Diesel ist gefährlicher als Benzin wegen Designlösungen - Hochdruck-Injektionsausrüstung. Meist in Stromversorgungen werden Funkenzündungsmotoren nur Mesh-Schutzfilter und kleine Papierfilter verdrahtet. Es zeichnet sich durch eine relativ hohe Haltbarkeit aus. Die Angemessenheit der Reinigung des Treibstoffs hängt von der Art des Papiers ab. Ersetzen Sie den Kurs auf 15 000 - 50 000 km.

Wissen Sie, dass... ?

Unsere anderen Blog-Artikel:

0 Ware