Your browser does not support JavaScript!


DER WINTER KOMMT! SEI VORBEREITET!

Sehr viele Fahrer vergessen, ihr Auto aus dem Winter zu sichern. Folglich haben sie Probleme in ihrer Art, ein Auto zu feuern und sogar nach drinnen zu kommen. Außerdem sind die Straßen mit Salz, Matsch, Sand oder Schnee gefüllt, was die Gefahr für unsere geliebten Fahrzeuge deutlich erhöht.



Der grundlegende Fluch, mit dem der Winterfahrer kämpft, ist das Problem, ein Auto zu feuern. Wo sind seine Grundlagen? Normalerweise sind die Hauptschuldigen die Batterie (und ihr Besitzer). Es besteht aus chemischen elektrischen Zellen, die unter dem Einfluss der niedrigen Temperatur ihre Fähigkeit verlieren, Elektrizität zu liefern. Bei der Batterie geht es nur um den Kapazitätsverlust. Zum Beispiel reduziert die Batterie bei 0 ° C ihre Kapazität auf 80% des Wertes, den sie bei 25 ° C hatte. In kritischen Fällen kann die Kapazität einer effizienten Batterie null Ampere Stunden erreichen. Dann können wir auch der Innenbeleuchtung der Kabine keine Energie mehr geben. Wenn Thermometer unter -20 ° C fallen, entspricht die Batteriekapazität der Batteriekapazität des alten Laptops. Der maximale Strom, den wir herunterladen können, ist deutlich reduziert.


Die gebräuchlichste und effektivste Methode ist es, die Batterie in einen warmen Raum (oder eine zusätzliche Decke) zu bringen. Es kann zu der Zeit mit einem Gleichrichter geladen werden, aber das ist nicht notwendig. Denken Sie außerdem daran, während des Schießens auf die Kupplung zu drücken, um den Anlasser zu unterstützen. Sie müssen sich auch bewusst sein, dass die meisten Geräte an Bord unseres Autos Elektrizität für seinen Betrieb benötigen und ständig verbrauchen - von Scheinwerfern über Scheibenwischer bis hin zu einem Autoalarm. Einige bleiben auch nach dem Entfernen des Schlüssels aktiv und müssen möglicherweise vor der Saison ausgetauscht werden. Denken Sie daran, dass Probleme beim Abfeuern eines Autos ein Signal für eine weitere Diagnose durch einen Spezialisten sind.



Viele Menschen haben Probleme mit dem Einfrieren von Türgriffen und Schlössern in Tür und Kofferraum. Diesem Umstand vorzubeugen, kann unter Verwendung eines beliebigen hydrophoben (Wasserverdrängungs) Mittels durchgeführt werden. Sie sollten jedoch präventiv verwendet werden. Wenn sich die Probleme dieser Art wiederholen, lohnt es sich, in neue Teile oder hochwertige Ersatzstoffe zu investieren. Wir können sogar die Schlösser schmieren und die Dichtungen mit Glycerin oder Vaseline schmieren.


Der wahre Fluch ist auch der Gefrierwischer. Nach dem Herbst von Starkregen und hohen Scheibenwischern empfehlen Spezialisten, Wischerblätter zu ersetzen. Vor allem kommt der nächste Winter, bei dem niedrige Temperaturen und Schneefälle ihre Lebensdauer beeinflussen können. Im Winter gibt es auf der Straße Sand und Salz, die dann an den Fenstern unseres Autos landen. Sie sind sowohl für die Scheibenwischer als auch für die Windschutzscheibe schädlich. Während dieser Zeit ist es wichtig, die Windschutzscheibe und die Gummielemente unserer Scheibenwischer regelmäßig zu reinigen. Bei Anhalten während eines großen Frosts lohnt es sich, die Scheibenwischer hochzuheben. Achten Sie immer darauf, dass die Scheibenwischerblätter vor Fahrtantritt nicht in die Windschutzscheibe einfrieren, insbesondere nach einem langen Winterstopp. Der Versuch, die mattierten, fest auf den Scheibenwischern festsitzenden Scheiben zu laufen, kann zum Beispiel dazu führen, dass eine Sicherung in ihrem Stromkreis durchbrennt und noch schlimmere Folgen hat.



Am wichtigsten ist jedoch der Kauf von Winterwaschwasser und Bremsflüssigkeit! Die Winterwaschflüssigkeit ist im Winter eine unverzichtbare Ausrüstung für jeden Fahrer. Er ist es, der unter schwierigen Bedingungen Trost spendet. Stellen Sie sicher, dass keine Flüssigkeit mit hoher Gefriertemperatur im Waschflüssigkeitsbehälter ist! Ähnliches gilt für Bremsflüssigkeit. Wie jeder weiß - im Winter ist die Bremsleitung verlängert. Das bedeutet, dass die Bremsbeläge ausgewischt werden und das gesamte Bremssystem belastet wird! Egal ob es sich um ein Disc- oder Drum-System handelt! Sicherstellen, dass der Bremsflüssigkeitsstand auf einem hohen Niveau bleibt! Sie können diese Artikel sofort bestellen, in unserem Shop!


Wissen Sie, dass... ?

Unsere anderen Blog-Artikel:

0 Ware
German Social Media